Künstlerischer Werdegang

1986 * in Klosterbrück, Polen
2006 Institut für Kunst der Universität Oppeln, Polen
2009 Kunstakademie Münster
2010 Studium bei den Professoren Maik und Dirk Löbbert
2013 Meisterschülerin von Professoren Maik und Dirk Löbbert
2016 Diplom Kunstakademie Münster

Stipendien, Preise und Nominierungen

2018 Les èditiones Multiples 2018, Paris
2017 Prix du Dessin Paréidolie, Jeune Création / Vacances Bleues
  Atelierstipendium Schulstrasse
  Förderpreis Henriettenglück, Alteierhaus Recklinghausen
  Nominierung für den Brachum Preis der Stadt Rheda Wiedenbrück
2016 Nominierung für den Förderpreis des Landes NRW
2015 Junge Positionen NRW, Kunstförderpreis Unser Fritz 2/3, Herne
  Cité Internationale des Arts Paris
2014 Stipendiatin des 2. Internationalen Sommercampus der Künstlerstadt Kalbe
  Creating a context, Erasmus Intensive Programme, Krakow
2013 Interdisziplinäres Jahresprojekt Montepulciano
  Creating a context, Emscherkunst 2013, Duisburg
2012 Nominierung für das Cusanuswerk
2008 Wissenschaftliches Stipendium der Universität Oppeln
2006 Auszeichnung, Diplom Zeichnung und Malerei, Holzschnizerei Oppeln
2005 Nominierung für das künstlerische Studienbuch Ergo Hesia, Oppeln

Ausstellungen

2017 Kunstpreis "junger westen 2017" (k)
  Förderpreisausstellung der Freunde der Kunstakademie Münster e.V. (g)
  Château de Servières, Marseille, Frankreich
  Schauraum - Wagen 16, Münster
  Jeune Création, Galerie Thadeus Ropac Pantin, Paris (k)
  Jahresausstellung der Ateliergemeinschaft Schulstraße 43, Münster (s)
  in view of, Projekt Hafenweg 22, Münster (s)
  Ein Atelierhaus Recklinhausen (s) (k)
  Kunst braucht Standort, Atelierhaus Dachauer Straße e.V., München
  Kommen und Gehen, Ateliergemeinschaft Schulstraße, Münster
  PS Raum KUAK, Münster
2016 élévatrice X1, Cité Internationale des Arts Paris (s)
  unstable views, Kunstakademie Münster (s)
2015 Konstellation Fritz, Künstlerzeche Unser Fritz 2/3
  Ich hasse die Augenkrebsstellen (...), Gärtnerei Blumen Große Brintrup in Dülmen-Buldern
  KICK OFF, Wewerka Pavillion Münster
  ES WIRD SOGAR SCHÖN, Temporärer Offspace für zeitgenössische Kunst, Essen
  Ruhr Biennale 2015, Duisburg
2014 1/3, Wewerka Pavillion Münster
  C.A.R contemporaryartruhr, Zeche Zollverein Essen
  Klasse Sammlung, Städische Galerie im Park Viersen
  Altes Gericht, Kalbe
  Creating a context, Krakau
  Konzept Ausstellung, Kunst für Alsdorf
2013 Montepulciano Interdisziplinär, Kolleg für Musik und Kunst, Montepulciano, Italien
  Creating a context Duisburg, Emscherkunst, Pumpwerk Alte Emscher
  127 qm, Studierende der Klasse Löbbert, Kunstverein Duisburg
2012 Kunst in der Region, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel
  Die da ist mit der da und der da ist (...), ES contemporaryartgallery, Meran
  FINALE – ALLES ANDERE IST ALLES ANDERE, LWL – Landesmuseum Münster
  Kunsthoch 38, KuBa – Kulturzentrum am Euro Bahnhof, Saarbrücken
2011 Temporäres Institut für Erinnerungen, Kunstverein Ahlen
2009 Performance, Übergang mit K.Dzielendziak, M.Myrcik Oppeln
  Performance, Rote Schleife Institut der Kunst der Universität Oppeln
2008 Kunst im öffentlichen Raum, Wertlose Kleidung mit M. Myrcik, Oppeln
  Malerei Ausstellung Obsza, Oppeln, Polen
2006 Diplom Ausstellung, Zeichnung und Malerei, Oppeln
  Diplom Ausstellung, Holzschnizerei, Möbelwesen, Oppeln
2005 Ergo Hestia, Künstlerisches Studienbuch von Hestia, Oppeln
   
  (k) Katalog; (s) Einzelausstellung